Aus kleinem Anfang entspringen alle Dinge

Cicero

Der versierte Tuchmacher-meister Johann Christian Paulig legt 1750 den Grundstein im branden-burgischen Ort Sommerfeld zum heutigen Unternehmen der Paulig Teppichweberei GmbH. 1835 arbeitet Johanns Sohn Benjamin in der Weberei ­bereits mit der ersten Dampfmaschine in der Textilindustrie Kontinentaleuropas. Von Generation zu Generation bleibt die Familie dem Textil-Genre stets treu. Willi Paulig führt das Schicksal der Flucht nach dem zweiten Weltkrieg nach Unterfranken. Mit fünf Webstühlen gründete er 1945 seine erste Weberei im Schloss der Familie Franckenstein in Ullstadt. Hier entstehen die ersten Fleckerlteppiche aus Fallschirmseide. Später, im Jahre 1949, gründet Willi im kleinen, idyllischen Städtchen Marktbreit das Unternehmen PAMA (Paulig Marktbreit).

Nach zwei Jahren im gemieteten Gebäude entschliesst er sich zum Bau des eigenen Firmengebäudes, ebenfalls in Marktbreit. Willis Sohn Wilfried Paulig tritt 1954 in das Unternehmen ein und übernimmt 1972 als ältester Nachkomme die Geschäftsleitung. Bereits 200 Mitarbeiter zählen bis dahin zum festen Stamm in Marktbreit. 1972 zieht die Firma PAMA nach Kitzingen um. Ende der 70er Jahre wird die erste Produktion für dessinierte Handwebteppiche in Marokko eröffnet. 1988 treten die beiden Söhne von Wilfried Paulig, Thomas und Christian in das Unternehmen PAMA ein. Die erste Weberei in Ungarn wird bereits 1991 gegründet. Mitte der 90er Jahre wird Hungarpet Kft. mit der Spinnerei zur voll­stufigen Manufaktur ausgebaut. .

1995 übernimmt Wilfrieds Sohn Thomas das Unternehmen und erweitert mit der Übernahme von HARO®- TEPPICHE (2003) erst die Markenpalette von Paulig und anschließend mit MAKALU® DESIGN (2006) auch die Produktpalette mit handgeknüpften Teppichen aus Nepal. Im Frühjahr 2004 wird Christian Paulig Mitgesellschafter des Unternehmens. Die Firma PAULIG MAROKKO TEXTILE (PMT) wird 2004 gegründet und zur vollstufigen Produktion mit Spinnerei und Weberei ausgebaut. Im November des Jahres 2004 zieht die Verwaltung der Paulig Teppichweberei GmbH mit seinen Mitarbeitern nach Schwarzach am Main in das neue Firmengebäude um. 2015 feiert die Paulig Teppichweberei GmbH ihr 70jähriges Firmenjubiläum.

[ SOMMERFELD ]
um 1840, Schornstein der
Paulig’schen Fabrik zwischen
Schlossturm und Büttelturm
[ FAMILIENFOTO ]
um 1940 in Grünberg
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok